Rund um den Münchner Dom!

Das Bennofest, an dem wir uns schon jahrelang erfolgreich beteiligen, fand am 17. Juni 2018 als kirchlicher Beitrag zum Stadtgründungsfest auf dem Platz vor der Frauenkirche statt. Der JSDR e.V., FVDR-München e.V. und das Tanzensemble LETAS präsentierten sich traditionell sehr erfolgreich durch vielfältige Beteiligung am Bühnenprogramm und mit einem eigenen Stand in der Neuhauser Straße.

Wie immer haben wir uns richtig bemüht um eine neue Gestaltung des Standes zu schaffen, Bücher, Broschüren, Hefte, Flyer dementsprechend vorzubereiten. Die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer, Elterninitiative, Seniorenclub, und die Mitglieder der beiden Vorstände waren hochmotiviert und haben versucht ihr Bestes zu geben und das Super – Wetter hat auch mitgespielt.

Die große Bereicherung des gesamten Bühnenprogramms waren selbstverständlich unsere ganz jungen und erwachsenen Tänzer des Tanzstudio LETAS! Das war genau das, was das Publikum während der WM in Russland erwartet hat – Präsentation der russischen Kultur, Traditionen durch Musik und Tanz! Es war ein riesiger Erfolg!

Die plötzlich entstandene Pause im Programm wurde von der Projektleiterin Olga Schmidt (Gusch) auch geschickt genutzt, um die beide Vereine und das Tanzstudio auf der Bühne vorzustellen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Beteiligten, aber unser besonderer Dank geht an JSDR e.V. Stuttgart und an Friedlandhilfe e.V. und dort persönlich an Herr Kottas!

Vorstand

Weiter lesen Keine Kommentare

Volksdiplomatie

Vom 13. bis 14. Februar ist in Moskau die internationale wissenschaftliche Konferenz „Volksdiplomatie. Partnerschaft gesellschaftlicher Organisationen der Russlanddeutschen aus Russland, Deutschland und der GUS“ stattgefunden.

Weiter lesen Keine Kommentare